Eurobilltracking – Sowas wie Geocoins, aber aus Papier

Manchmal wird es dem Ein oder Anderen so gehen wie mir. Die Kinder sind im Bett und man sitzt in abendliche Stille am Tisch und begutachtet seine Geocoinsammlung. Man sortiert hin und her, macht vielleicht ein paar Fotos, schreibt TB Codes ab und pflegt seine myGeoDB Datenbank. Und plötzlich kommt der Gedanke “Was mach ich …

Mehr lesenEurobilltracking – Sowas wie Geocoins, aber aus Papier

Früher war alles besser!? – Ein geschichtlicher Ausflug in die Welt des Geocachings – Wie alles begann…

In Zeiten von Powertrails, Eventschwemmen, Filmdosen- und Petlingflut an Leitplanken, immer wieder taucht in Gesprächen unter Geocachern die Floskel „Geocaching wie zu den Anfängen“ auf. Gerne wird das gerade in kritischen Diskussionen eingesetzt, in denen „Früher war alles besser“ gezeigt werden soll. Aber war denn früher alles besser? Ich hab mir mal die ersten 100 …

Mehr lesenFrüher war alles besser!? – Ein geschichtlicher Ausflug in die Welt des Geocachings – Wie alles begann…

Warum Favoritenpunkte (eigentlich) Quatsch sind

  Aus Gründen habe ich mir Gedanken über Favoritenpunkte gemacht. Dabei sind ein ganz paar Fragen aufgetaucht und der Austausch mit anderen Geocachern hat gezeigt, dass sie zwar (fast) jeder kennt, es aber doch noch viele Wissenslücken dazu gibt. Also habe ich mal ein wenig recherchiert und will dich an den Ergebnissen teilhaben lassen. Eventuell …

Mehr lesenWarum Favoritenpunkte (eigentlich) Quatsch sind

Die Jagd nach dem einzig wahren, dem richtigen FTF…

Eigentlich sollte hier ein neutraler Artikel stehen, der recht objektiv die Irrungen und Wirrungen der FTF Jagd beschreibt. Als ich dann anfing zu schreiben driftete ich doch immer wieder in eine, nämlich meine, subjektive Sicht darauf ab. Deshalb hab ich nun beschlossen, einfach mal Screenshots sprechen zu lassen. Sollen die Protagonisten dieses Stücks doch alleine …

Mehr lesenDie Jagd nach dem einzig wahren, dem richtigen FTF…

Projekt 12-17 – ein Zwischenstand / Halbzeitergebniss

Ein halbes Jahr ist rum, Zeit mal eine Zwischenbilanz zum Projekt 12/17 zu ziehen. Wenn dir P12-17 nichts sagt, dann kannst du das hier nochmal nachlesen. Die Kurzfassung, ich möchte im Jahr 2017 jeden Monat mindestens einen Cache legen, der gewissen „Qualitäts“-Kriterien entspricht. Das Qualität habe ich in Anführungszeichen gesetzt, weil sich, was gut und …

Mehr lesenProjekt 12-17 – ein Zwischenstand / Halbzeitergebniss

It´s all about the numbers – Statistik a la Lausitz…

  Nachdem die Sache mit der Statistik, nein, diesmal ist nicht die böse „wer hat die meisten und interessantesten Punktkombinationen“-Statistik gemeint, die Andere, die „Geocaching ist auf dem absteigenden Ast“-Statistik, nachdem die nun also gerade in den letzten Wochen und Tagen hohe Wellen schlägt (siehe z.B. hier, hier, hier und hier), dachte ich mir, dass …

Mehr lesenIt´s all about the numbers – Statistik a la Lausitz…

Geocaching auf absteigendem Ast? Dann tu was dagegen! – P12-17!!!

Aktuell geistern einige geocachebezogene Statistiken und mal mehr, mal weniger subjektive geprägte Interpretationen dazu durch die Blogosphäre, zu finden zum Beispiel hier (Dtschl. + SchleswigHolstein), hier und hier. Ich habe mir dazu so meine Gedanken gemacht, kann den ein oder anderen Schluss nachvollziehen, manches sehe ich aber auch nicht so. Wie ich nun so darüber nachdenke, kommt mir …

Mehr lesenGeocaching auf absteigendem Ast? Dann tu was dagegen! – P12-17!!!