palks Fazit

Die Tour als solches war für mich ein Erlebnis, eine grosse Selbsterkenntnis. So wurde mir jetzt zum Beispiel erst richtig klar, wie sehr mich die letzten 3 Jahre mit meinem kleinen Sohn doch an ihn gebunden haben. Sehnsucht nach ihm und meiner Frau waren stark. Über sowas hatte ich im Vorfeld gar nicht nachgedacht und …

Mehr lesenpalks Fazit

Tag 9 – Örnsköldsvik nach Gränna

Tag 9: So fuhren und fuhren wir gestern noch und kamen irgendwann in Örnsköldsvik an. Für diejenigen unter euch, denen das nichts sagt, das ist der Ort mit dem grossen Fjällräven Outletstore. Und nein, wir waren nicht da. 🙁 Kurz dahinter fanden wir unsere Campingmöglichkeit, aufgrund des anhaltenden Regens und unserer Luxusverwöhnung (und auch des …

Mehr lesenTag 9 – Örnsköldsvik nach Gränna

Tag 4 / 5 / 6 – Nothing but stones

Tag 4-6: Wir haben Mehamn erreicht. Gleich unsere erste Anlaufstelle war das Red Tree. Neben einem Gästehaus und DER lokalen Touristeninfo haben hier 2 AuswandererInnen aus Südafrika und der Schweiz ein wirklich schickes, uriges Etablissement geschaffen. Hier gibt’s jede Menge Infos zu holen (wir informierten uns nochmal über letzte noch offene Punkte für unsere Tour …

Mehr lesenTag 4 / 5 / 6 – Nothing but stones

Tag 2 – Feda nach Stöllet

Tag 2: Viel Auswahl hatten wir ja nun nicht, die Tour wie geplant durchziehen, gucken wie weit die Tage reichen und dann auf der Hälfte der Zeit umdrehen, um wieder pünktlich Zuhause zu sein, dabei aber ganz klar wissen das NBS nicht durchführbar ist, oder alles stehen und liegen lassen und versuchen ein Maximum an …

Mehr lesenTag 2 – Feda nach Stöllet

Tag 1 – Berlin bis Feda

Tag 1: Start um 01:30 Uhr in Berlin, es ist dunkel aber temperaturmässig reicht ein kurzes Hemdchen und das Haar sitzt. 🙂 Auto gepackt und los geht’s. 🙂 Berlin ist um diese Uhrzeit schnell verlassen, wir folgen einem deutschen Exportschlager, der Autobahn. Dann kommt er irgendwann, der letzte Sonnenaufgang in Dtschl. für ein ganz paar …

Mehr lesenTag 1 – Berlin bis Feda