15. Deutsche Geocaching Meisterschaft – Die Fotos…

Die 15. Deutsche Geoachingmeisterschaft ist vorbei und was jetzt noch fehlt, sind die Fotos. Angedacht bzw versprochen waren die ja für die Shownotes des GeoGedöns Podcast (der aus Gründen dann ein Vierteiler wurde 1 – 234), darin wären sie allerdings untergegangen, denke ich. Der liebe Jörg aka Saarfuchs hat die Meisterschaft prima verbloggt, deshalb spare ich es mir hier weiter darauf einzugehen und verlinke einfach mal zu ihm rüber. Somit wird dieser Blogartikel also sehr bilderlastig. 🙂

 

Und nun viel Spass beim Schauen…

 

Der Urbi bekam hier sein offizielles “Teamkochnikki” verpasst…

 

Wir haben dann unterwegs Avenall eingesammelt und ab gings zum Austragungsort. Dort dann erstmal ein zünftiges Teamfoto… 🙂

 

Hinter dieser Tür wurden wir untergebracht.

 

Ein bissl kam so Klassenfahrtfeeling auf wie früher. 🙂

 

Die Übersicht der Teams, wer kommt woher.

 

Sollte wir uns das schon einmal in den Terminkalender notieren oder “geht da noch was”?

 

Der offizielle Plan mit den Terminen zum Briefing…

 

So sah unser “Aufgabenzettel” aus… 🙂

 

Die erste Station. Hier galt es Wasser zu holen und schnell zu sein.

 

Die Sandra hängt im Baum. 🙂

 

Unsere Ausbeute an dieser Station.

 

Solche Rätsel galt es dort zu lösen.

 

Happy Hippo und Co. Leider hatten wir nur den richtigen Ansatz, aber keine Zeit.

 

Hier die Aufgabenstellung zu dem Cache.

 

Das war einfacher. Hier galt es einen Laufzettel mit Anweisungen zu nehmen und diesen zu folgen…

 

Das hier war dann das Ziel.

 

Na, entdeckst du “das Auffällige”? 😉

 

Da ist es.

 

der Schalter zum Schlitz.

 

Wenn man diesen Laufzettel dann in den Schlitz steckt und stempelt…

 

dann erhält man hier die Infos. 🙂

 

Schaffe, schaffe, Häusle baue…

 

Na, wer kommt drauf? Barts Kimme und ne Flasche Korn. 😀

 

Wenn man über Kimme und Korn peilt, kommt man dann hier raus und findet Koordinaten.

 

Einfache Peilungsstation. Ausgangspunkt lag auf der Strecke, die man hierhin zurücklegen musste.

 

Und hier eine meiner Favoritenstationen, die Wimmelbox: oben

 

Seite…

 

Seite…

 

Seite…

 

und die letzte Seite.

 

schöne Ausblicke gab es auch. Selbst bei Regen.

 

Und zur Siegerehrung durften wir unseren verdienten 10. Platz abholen! 🙂

 

Komische Sachen gibt es übrigens auch ausserhalb von Internet, Facebook und Blogs. 😉

 

 

1 Gedanke zu “15. Deutsche Geocaching Meisterschaft – Die Fotos…”

  1. Danke für die schönen Eindrücke, interessanten Caches und Bilder auch wenn ich nicht dabei sein konnte. Gratulation allen Teams und euch zu den Top 10! Grüße Urbi

Schreibe einen Kommentar