Wherigo – kurz erklärt – Teil 2: Praxis

Nach dem langen Theorie-Teil soll es nun auch endlich los gehen. Begebt euch also als erstes zum im Listing angegebenen Startpunkt, startet eure Wherigo-App und wählt das gewünschte Spiel aus. Für gewöhnlich lest ihr ein paar einleitende Worte, die die Geschichte erklären und ihr bekommt eine Aufgabe gestellt. Es erscheint ein Menü mit vier Bereichen, ganz …

Mehr lesenWherigo – kurz erklärt – Teil 2: Praxis

Wherigo – kurz erklärt – Teil 1: Theorie

Wherigo – Was ist das denn?         Viel zu kompliziert !!!        Verstehe ich das überhaupt ???        Das ist doch was für Computer-Freaks  !!!!!!!! Alles Quatsch ! Eigentlich ist es ganz einfach und ich würde es euch gern erklären, wenn ihr 10 Minuten Zeit habt. Was ist ein …

Mehr lesenWherigo – kurz erklärt – Teil 1: Theorie

Geocaching in Kuba – ein Erfahrungsbericht, keine repräsentative Einschätzung

Kann man in Kuba Geocachen? Ja, man kann, aber man sollte nicht zuviel erwarten. Vorwiegend findet man in Kuba Tradis und an zweiter Stelle in der Häufigkeit Earth-Caches. Ausgeklügelte Mysteries oder Multis mit zahlreichen Stationen sucht man hier vergeblich. Der Multi in der Liste hatte einen Startpunkt und ein Finale. Wir selbst waren hauptsächlich in …

Mehr lesenGeocaching in Kuba – ein Erfahrungsbericht, keine repräsentative Einschätzung

Adventure Lab Ersteller gesucht

Viele Geocacher weltweit dürften gestern eine Mail bezüglich “Adventure Lab” bekommen haben. Leider nur in Englisch. Hier will ich kurz erklären um was es geht. Diese Mail dürfte gestern so ziemlich jeder auf seine bei Groundspeak hinterlegte Emailadresse bekommen haben: Das sorgte für viel Spekulationen und Diskussionen. In der Mail wird angekündigt, dass Groundspeak für …

Mehr lesenAdventure Lab Ersteller gesucht

Eurobilltracking – Sowas wie Geocoins, aber aus Papier

Manchmal wird es dem Ein oder Anderen so gehen wie mir. Die Kinder sind im Bett und man sitzt in abendliche Stille am Tisch und begutachtet seine Geocoinsammlung. Man sortiert hin und her, macht vielleicht ein paar Fotos, schreibt TB Codes ab und pflegt seine myGeoDB Datenbank. Und plötzlich kommt der Gedanke “Was mach ich …

Mehr lesenEurobilltracking – Sowas wie Geocoins, aber aus Papier

Früher war alles besser!? – Ein geschichtlicher Ausflug in die Welt des Geocachings – Wie alles begann…

In Zeiten von Powertrails, Eventschwemmen, Filmdosen- und Petlingflut an Leitplanken, immer wieder taucht in Gesprächen unter Geocachern die Floskel „Geocaching wie zu den Anfängen“ auf. Gerne wird das gerade in kritischen Diskussionen eingesetzt, in denen „Früher war alles besser“ gezeigt werden soll. Aber war denn früher alles besser? Ich hab mir mal die ersten 100 …

Mehr lesenFrüher war alles besser!? – Ein geschichtlicher Ausflug in die Welt des Geocachings – Wie alles begann…

IheartGCHQ U2?

In diesem Blogbeitrag erfahrt ihr alles über die „Geocaching HQ Appreciation Week“ was ihr wissen müsst.     Alles Gute zur „Woche des Geocaching Hauptsitzes“! Also eigentlich wünsche ich das nicht euch, sondern ihr müsstet es wünschen. Mit dem Hashtag #IheartGCHQ bei Twitter und Co. Ihr habt keine Ahnung, von was ich Rede? Ich bis …

Mehr lesenIheartGCHQ U2?

2019 – Auf ein Neues!

Wieder einmal war es soweit, das alte Jahr ging vorüber und ein Neues begann. Auch aus Seelow, wo der Compubaer  mit Gattin nach dem Jahreswechsel anzutreffen sind, kam der Ruf das neue Jahr zu begrüßen. Ein Event der Spitzenklasse mit allem was zu einem gemütlichen Abend unter Geocachern dazu gehört. Begrüßt wurden alle Gäste herzlich …

Mehr lesen2019 – Auf ein Neues!

10 Orte – Nicht für Geocacher

Das neue Jahr hat begonnen, für viele beginnt gerade der Endspurt was die Urlaubsplanung für 2019 betrifft. Und wie bekannt ist, fahren Geocacher ja gerne dahin, wo es ein paar Punkte zu holen interessante Caches zu machen gibt. Ab und zu findet man in der Blogosphäre ja Tipps, wohin man denn da als Geocacher unbedingt …

Mehr lesen10 Orte – Nicht für Geocacher

GPS – Segen und Fluch

Jeder von uns kennt es, das GPS System. Das System, von dem wir alle abhängig sind beim Dosensuchen. Ein paar Satelliten kreisen um die Erde, geben Zeitimpulse ab und die (teure) Technik in unserer Hand macht daraus einen Punkt auf einer Karte und wir „sehen“ uns. Ein spassiges Hobby, dank GPS. Doch wo Licht ist, …

Mehr lesenGPS – Segen und Fluch