4. CITO Peitz – PGS 2018

In Peitz war es wieder so weit, Frühjahrsputz mit der Gemeinde und dem Bürgermeister. Ich rief wieder mal zum putzen auf und meine Stimme wurde erhört. Als weiteres Project Green Smiley 2018 sollte auch dieses CITO erscheinen. Nach 3 erfolgreichen CITO in Peitz lag es nahe das wir nicht immer nur Dreck Müll sammeln können, eine neue Idee musste her. So kam der Einfall mal etwas für unsere Natur zu tun und unserem Ruf voraus zu eilen. Die Idee wurde mit hausche05, dem Bürgermeister, der Jugendfeuerwehr und der Jugendkoordinatorin Fr. Melcher besprochen und in die Tat umgesetzt. Wir wollten Nägel in Bäume spicken Hainbuchenhecken pflanzen.

Hainbuchenhecke

Natürlich klappt es nicht, allen Teilnehmern einem Spaten in die Hand zu drücken und wild eine Hecke zu Pflanzen, also teilten wir das ganze in 3 Gruppen. 2 Gruppen machen den Frühjahrsputz und 1 Gruppe Zwerge mit Spaten auf der Schulter in Richtung Hainbuchenhecke.

Von links nach rechts: Urbivan – Kocherreiter – asp_fan_cb – palk

Ein ganz besonderer Gast er mag kein CITO wollte uns unterstützen und sicherstellen das die Pflanzen auch richtig anwachsen. In seinem Blog schult er Landschaftsgärtner erzählt, informiert, kritisiert und beschreibt er unser gemeinsames Hobby, der Kocherreiter aus dem Schwabenland. Wie es dazu kam das wir ihn als Gast empfangen durften könnt ihr auf seinem Blog nachlesen. 40 Hainbuchenhecken wurden gepflanzt, die Natur in Peitz stahlt in neuem Glanz und auch die kleinsten konnten fleißig mithelfen.

Cachernachwuchs am Wasserhahn

In der Hainbuchenheckenpflanzzeit wurden Volkspark, Stadtkern und der Ortseingang von Peitz durch die anderen beiden Trupps bereinigt. Nach der Arbeit ist vor dem Vergnügen, heißt es ja so schön und Mittag ging es wieder in Richtung Festung um eine leckere Grillwurst vom Smoker zu holen. An der Festung  gab es noch ein kleines Highlight für alle historisch interessierten Geocacher. Eine Führung um und in der Festung in Peitz. Vorher aber noch ein Gruppenfoto am Festungsturm.

Alles in allem wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Genau deshalb möchte ich mich noch einmal bei allen Teilnehmern, Helfern, der Gemeinde, den Cachern, hausche05 und allen Mitwirkenden bedanken. Es war eine helle Freude das Frühjahr einzuleuten und euch alle begrüßen zu dürfen. Ich konnte den restlichen Tag mit dem Kocherreiter durch die Wiesen ziehen und eine Kessel ansetzen. Dazu aber später mehr Podcast.

Bis zum nächsten Jahr, wenn es heißt 5. CITO – PGS 2019

Urbivan aus Peitz

 

Schreibe einen Kommentar